Was ist eine .htaccess-Datei?

Mit einer .htaccess- Datei können Sie den Zugriff auf Dateien und Verzeichnisse kontrollieren sowie einzelne Server-Funktionen für Ihre Web-Site anpassen.

Die .htaccess-Datei können Sie mit einem Texteditor erstellen. Das File muss zwingend ".htaccess" (nicht htaccess.txt) heissen. .htaccess-Dateien müssen mit FTP immer im ASCII-Modus übertragen und bearbeitet werden.

 

Wie kann ich individuelle (404) Error-Seiten erstellen?

Entweder, Sie passen die Dateien im Verzeichnis /fehler an, oder Sie kreieren eigene Fehlerseiten uns sprechend diese mit der .htaccess-Datei an. Dazu müssen Sie wie folgt vorgehen:

Erstellen Sie eine html-seite mit der gewünschten Fehlermeldung (z.B. notfound.html) und eine .htaccess Datei.

Die .htaccess-datei können Sie mit einem Texteditor erstellen. das File muss zwingend ".htaccess" (nicht htaccess.txt) heissen und muss folgende Zeile enthalten (bsp.):

ErrorDocument 404 http://IHREDOMAIN.ch/notfound.html

Das Format für die .htaccess ist wie folgt:

Geben Sie nach "ErrorDocument" den Fehlercode an, ein Leerzeichen und dann den URL der html-Datei, die angezeigt werden soll, wenn der entsprechende Fehler auftritt.

Wichtig: die error-seite sollte über 2 kb gross sein, damit Sie mit allen Webbrowsern korrekt funktioniert.

 

Wie kann ich eine bestimmte Datei als Startseite definieren?

Erstellen Sie ein .htaccess File mit folgendem Inhalt (bsp.):

DirectoryIndex home.htm start.htm index.htm

In diesem Beispiel wird in der angegeben Reihenfolge nach den entsprechenden Files als Startseite gesucht.

Achtung: Mit DirectoryIndex überschreiben Sie die serverseitigen Grundeinstellungen (index.htm, index.html. index.php).

Wird keine entsprechende Startseite gefunden, wird die Verzeichnisstruktur angezeigt.

 

Wie kann ich ein Verzeichniss mit Passwort schützen?

Sie können mittels .htaccess einzelne Verzeichnisse (oder Files) schützen, damit diese nur noch mittels Username und Password zugänglich sind.

Wenn Sie die geschützten Verzeichnisse selber verwalten möchten, können Sie dies einfach mit dem Skript PHP Access machen.

Sie können geschützte Bereiche auch in der Member-Area durch uns einrichten lassen.

Nachfolgend finden Sie detailliertere Erklärungen zur Syntax, welche Sie bei Gebrauch von PHPAccess NICHT zwingend benötigen:

Standard .htaccess file:

AuthUserFile /absoluter/pfad/zum/server/passwd/user.pwd
AuthName "Zugang nur mit Berechtigung"
AuthType Basic
<Limit GET>
require user testuser
</Limit>

Optionen:

für mehrere definierte user:

require user testuser user1 user2

für mehrere nicht einzeln definierte user (irgendein user):

require vaild-user

Um nur ein einzelnes File zu schützen, müssen Sie die normalen Angaben im .htaccess mit <FilesMatch>...</FilesMatch> einklammern:

<FilesMatch filename.html>
AuthUserFile /absoluter/pfad/zum/server/passwd/user.pwd
AuthName "Zugang nur mit Berechtigung"
AuthType Basic
<Limit GET>
require user testuser
</Limit>
</FilesMatch>

Dokument: zip-link PHP Access

 

Wie kann ich verhindern, dass die Verzeichnisstruktur meines Servers im Browser angezeigt wird?

Erstellen Sie ein .htaccess File mit folgendem Eintrag:

IndexIgnore *

Damit werden keinerlei Files oder Verzeichnisse angezeigt. Wenn Sie nur einzelne Files ausschliessen wollen, müssen Sie diese separat defininieren:

Beispiel (.htaccess):

IndexIgnore *.html *.php *.jpg *.gif

Alternativ können Sie natürlich auch ein index-File (index.html, index.php) ins entsprechende Verzeichnis stellen.

Adresse

ANDURI-Web
Wangenstrasse 44
3373 Röthenbach b. Hbsee
Tel 031 921 85 01
Fax 031 921 85 02
Natal 076 399 83 28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Dienstleistungen